Bulgur Buddha Bowl mit Rohkostsalat, Sprossen, Avocado und Tahindressing
Eine wunderbare, sättigende, gesunde Hauptmahlzeit. Geht schnell, ist sehr bekömmlich und ist super zum Abnehmen.
Portionen Vorbereitung
2Personen 15Minuten
Portionen Vorbereitung
2Personen 15Minuten
Zutaten
Für das Dressing
Rezept Hinweise

Wie oben beschrieben, den Bulgur (90 Gramm) in einen Topf geben, mit kochendem Salz-Wasser (260ml) übergießen und zwei weitere Minuten auf dem Herd köcheln lassen. Dann abstellen und 20 Minuten quellen lassen. Bereits würzen.

Rotkohl waschen und in feine Streifen schneiden. Wenn eine Küchenmaschine (oder Thermomix, normaler Mixer) vorhanden ist, kann der Rotkohl dort ganz einfach kleingeraspelt werden.

Sprossen waschen. Avocado schälen und in Stücke schneiden.

Bulgur, Rotkohl, Sprossen und Avocado auf dem Teller anrichten.

Für das Dressing zuerst in einer kleinen Schale Miso-Paste mit warmen Wasser mit einer Gabel verrühren.  Dann Essig, Olivenöl, Tahin und das Kräutersalz hinzugeben und alles gut vermischen.

Anschließend über den Salat träufeln. Mit Kresse dekorieren.

Lasst euch  die Bulgur Buddha Bowl mit Rohkostsalat und leckeren Sprossen schmecken.